22.11.2010 Neuer Jahresfahrplan 2011 weiterhin mit Mängeln


Die Fahrplaninitiative „Main-Weser-Bahn im Takt“ sieht im neuen Fahrplan 2010/2011 weiterhin viel Verbesserungsbedarf. Gleichzeitig freut sich Initiativensprecher Franz Grolig, dass einige Verbesserungsvorschläge der Initiative in den neuen Fahrplan eingearbeitet werden konnten.

Konkret geht es um die Regionalexpresszüge Siegen - Gießen - Frankfurt, die ab Fahrplanwechsel wenige Minuten früher verkehren. „Damit werden in Friedberg zahlreiche Anschlusszüge nach Friedrichsdorf, Nidda, Frankfurt (S-Bahn) und Friedrichsdorf erreicht. Außerdem werden einige Züge der Linie in Gießen geteilt und verkehren weiter nach Marburg.

Weiterhin Verbesserungsbedarf sieht die Initiative in der Bedienung des Abschnitts Gießen - Friedberg sowie der Beschleunigung des langsamen Mittelhessenexpress. Die komplette Presseerklärung finden Sie hier.

              Bild "flirt_butzbach.jpg"

Ein neuer Triebwagen der Hessischen Landesbahn fährt durch den Bahnhof Butzbach Richtung Frankfurt